RSS

Von Nea Peramos nach Alexandroupolis

20 Nov

Der erste Morgen, an dem die Sonne nicht lacht, es hat sich Hochnebel breit gemacht und nur manchmal spitzt sie ein wenig durch das dichte Grau am Himmel, trotzdem ist es mit 18 Grad recht angenehm draussen.

Zunächst gehen wir in einem der vielen Cafes unseren Internet-Tätigkeiten nach, mal alles aktualisieren, bevor wir Richtung Osten weiterziehen.

Wir kommen zurück auf die N 2, fahren über Kavala in Richtung Xanthi.
Dort verlassen wir die Schnellstraße und biegen auf die alte Landstraße ab, die uns nach Lagos, an den Vistonida-See bringt, eine Lagune, die als Vogelparadies weithin bekannt ist. Hier überwintern Heerscharen von Kormoranen, Reihern und Blesshühnern, sogar Pelikane und Flamingos sind vereinzelt zu sehen.

Die Landschaft ist so ganz anders, als bisher, alles ist ziemlich flach, die Gegend wirkt irgendwie ärmlich, alles ist so gar nicht griechisch und in vielen Dörfern sieht man bereits Minarette anstatt Kirchen, und Frauen und Mädchen, die Kopftücher tragen. Der Übergang in die Türkei scheint irgendwie fließend zu sein.

Bei Komotini kommen wir zurück auf die N 2, nachdem wir gestern insgesamt noch einmal fast 25 Euro an Maut zahlen durften, ist die Strecke heute schon den gesamten Tag mautfrei.

Bei Makri verlassen wir die Autobahn und fahren auf der Suche nach einem Nachtplatz wieder unten am Meer entlang. Zunächst sieht es ziemlich mau aus.
Doch dann der Volltreffer; -mitten in Alexandroupoli, direkt am Hafen und fußläufig zur Promenade mit ihren unzähligen Cafes, Geschäften und Tavernen gibt es einen großen und ruhigen, bewachten Parkplatz. Für 12 Euro können wir hier super stehen. ( N 40° 50´35.9″ E 025° 52´34.9″ )
Den Abend verbringen wir in einer kleinen Fischtaverne in der Stadt, gleich oberhalb unseres Stellplatzes, – gut und günstig geht hier tatsächlich noch.

Tagesetappe:   192 km                    Gesamtstrecke:   2.387 km

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. November 2015 in Allgemein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: