RSS

An der Al Fizayah Beach

30 Jan

Die Nacht ist nicht wirklich still, wie man es hier draußen in der Einsamkeit eigentlich erwarten könnte, immer wieder ziehen heftige Windböen über die Bucht und wackeln an unserem HerrMAN, auch die Brandung des Ozeans ist ziemlich laut. Als Ausgleich kriegen wir einen wunderschönen Sternenhimmel geboten, der sich über die sonst stockdunkle Bucht spannt.

Auch am Morgen sind die Windstöber nicht wirklich weniger, so daß das Frühstück leider drinnen stattfinden muß.
Als wir damit fertig sind, hat sich auch der Wind verabschiedet und als ob nichts gewesen wäre, lacht die Sonne, – es ist ein herrlicher Badetag….

….und wir bleiben wieder mal !

Ruth und Jürgen in ihrem MAN kommen vorbei, die beiden haben wir zum Jahreswechsel bereits in Dubai getroffen, – sie stehen schon seit 3 Tagen nur eine kleine Bucht weiter hinten. Wir plaudern über das Woher und Wohin, über Reisepläne und die Schwierigkeiten, die uns allen so manche Grenze bereitet, – dann fahren sie weiter.

Wir bleiben und vertrödeln den Tag, wir erledigen ein paar Notwendigkeiten „in Haus und Hof“, und geben uns ansonsten dem Nichtstun hin.
Am Abend, kurz nach Sonnenuntergang kommen die heftigen Windböen zurück, – das abendliche Grillen und draußen sitzen muß für heute leider ausfallen.

Wir planen und bereden noch die Route für die nächsten Tage:
Weiter nach Südwesten wollen wir nicht mehr fahren, es sind noch etwa 75 km bis zur Grenze zum Jemen, dort wäre ohnehin Schluß.
Die Landschaft der letzten 50 km wiederholt sich bis dorthin, – Felsen, Berge, Serpentinen, – bergauf, bergab und immer wieder Ausblicke aufs Meer.

Somit sind wir hier am südlichsten Punkt und somit dem Scheitelpunkt unserer Reise angelangt, ab morgen sind wir auf der „Rückreise“ und fahren gen Norden, zurück nach Salalah, dort und in der Umgebung verbringen wir noch zwei oder drei Tage, dann ziehen wir ab.

Tagesetappe:   0 km                    Gesamtstrecke:   10.803 km

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 30. Januar 2016 in Allgemein

 

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: